Halde Norddeutschland

  • Geldernsche Str.
  • 47506 Neukirchen-Vluyn
  • Gewerbegebiet Nord (VGN)

Die ehemalige Bergehalde des früheren Bergwerks Niederberg ist mit circa 80 Hektar Grundfläche die größte Bergbauhalde am Niederrhein.

Besuchermagnete sind das Hallenhaus und die Himmelstreppe. Das als Kunstwerk konzipierte Hallenhaus ist eine Stahlkonstruktion, die auf die Vergangenheit der Landwirtschafts- und Industriearchitektur unserer Region verweist, andererseits ein Symbol für den Strukturwandel an Rhein und Ruhr darstellt.

Über die Himmelstreppe gelangt man auf direktem Weg zum Haldentop. Das Kunstwerk entfaltet besonders in der Dunkelheit seine Anziehungskraft. Die im Handlauf der Treppe angebrachten LED-Leuchten weisen einen direkten Weg nach oben und ziehen magisch an. Am Ende der Treppe angekommen eröffnet sich ein fantastischer Panoramablick auf Niederrhein und Ruhrgebiet.