Gartenschaupark Zülpich

  • Am Wassersportsee
  • 53909 Zülpich
  • Frankengraben (VRS)
  • April bis September: Täglich 9-20 h, Oktober bis März: Täglich 10-17 h
  • März bis Okt.: 6 €, erm. 4,50 €, Kinder/Jugendl. (3-17) 3,50 €, Nov. bis Febr.: 4 €, erm. 3,50 €, Kinder/Jugendl. 2,50 €. Weitere Preise siehe Homepage
  • 02252-52345

Wunderschön angelegte Gärten und Wege, an einem See gelegen mit historischen Hingucker und ein entspannendes Ambiente machen den Gartenschaupark zu einem tollen Ausflugsziel!

Die Besucher können bei einem Ausflugstag das Ambiente am See genießen, sich Tipps für die eigene Gartengestaltung holen, auf der Wiese entspannen, über das Flanierdeck der Seebühne spazieren, in der ansässigen Gastronomie schlemmen oder die blühende Pracht des Gartenschauparks bewundern. Mit Sandstrand und Strandkörben, Wasserspielplatz, AOK-Kletterei und Outdoor-Fitness-Parcours lockt das moderne Seebad.

Mit der historischen Altstadt, dem Park am Wallgraben und dem Seepark bietet der Gartenschaupark Zülpich drei Hauptschauplätze. Alle Bereiche sind über eine  ehemalige Römerstraße miteinander verbunden.

Zu den Highlights zählen das Seebad, die Römerbastion als Aussichtsplattform über den Zülpicher See und die Mustergartenausstellung. Eine Besonderheit von Zülpich ist der direkte Übergang von der mittelalterlichen Bebauung mit Landesburg, historischer Stadtmauer, den Stadttoren und den Römerthermen Zülpich.

Zusätzlich können die Besucher der historischen Altstadt die mittelalterlichen Stadttore und das alte römische Zentrum der Stadt, den Mühlenberg, erkunden. Restaurants und Cafés laden zum Verweilen und Genießen ein.

Foto: Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH Foto: Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH Veranstaltung Eröffnung Gartenschaupark | Samstag, 28. März 2015 Zülpich | Gartenschaupark Zülpich