Bonner Münster

  • Gerhard-von-Are Str. 5
  • 53111 Bonn
  • Hauptbahnhof (VRS)

Seit dem 13. Jahrhundert ist die Münsterbasilika Wahrzeichen der Stadt Bonn.

Das heutige Bonner Münster ist über den Märtyrergräbern der beiden Stadtpatrone Cassius und Florentius entstanden.

Die Entwicklung von einer kleinen Kultstätte der spätrömischen Zeit zur ersten Kirchengroßanlage im Rheinland, zu einem bedeutenden Beispiel mittelalterlicher rheinischer Kirchenbaukunst, läßt sich lückenlos verfolgen. Der heutige Bau geht hauptsächlich zurück auf die rege Bautätigkeit des 11.-13. Jahrhunderts.