Bergerdenkmal

  • Auf dem Hohenstein
  • 58453 Witten
  • Hauptbahnhof (VRR)

Das 21 Meter hohe Denkmal ist ein Aussichtsturm in Witten-Hohenstein. Der auf der nördlichen Seite der Ruhr stehende Turm und der anschließende Park gehören zum Naherholungsgebiet Hohenstein und sind ein Ankerpunkt der Route Industriekultur.

Foto: Stadtmarketing Witten GmbH Der Hohenstein ist beliebtes Naherholungsgebiet Die Turngemeinde Witten von 1848 erbaute das Denkmal zu Ehren ihres Mitbegründers Louis Constans Berger (1829-1891), eines Wittener Industriellen und Parlamentarier des Deutschen Reichstages von 1902 bis 1904.

Der Turm besteht aus Ruhrsandstein und ist in einem guten Zustand, so dass der Besucher über eine Wendeltreppe zu einem Aussichtsraum im oberen Teil des Turmes gelangt.

Verschiedene Touren und Führungen zum und um das Denkmal kann man beim Stadtmarketing Witten buchen. Für weitere Informationen siehe Homepage.