Altes Hafenamt

  • Sunderweg 130
  • 44147 Dortmund
  • Hafen (VRR)

Foto: Dortmunder Hafen AG / www.wassmuth-foto.com Das Alte Hafenamt bei Nacht, Container Terminal und neue Hafengastronomie. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, das ehemals das Hafenamt beherbergte, lockt schon von Weitem Besucher an.

Als Landmarke steht es aus südlicher Richtung kommend am Eingang zum Hafen und sollte einfahrenden Binnenschiffern schon von weitem den Dortmunder Hafen ankündigen.

Das Alte Hafenamt wurde 1899 nach den Plänen des Architekten und Stadtbauinspektors Friedrich Kullrich errichtete und wurde bis 1962 als Hafenverwaltung genutzt.
Heute finden sich im denkmalgeschützten Gebäude Räumlichkeiten der Wasserschutzpolizei, ein Treffpunkt der Marinekameradschaft Dortmund und das mit der ursprünglichen Ausstattung erhaltene Kaiserzimmer, das heute für Trauungen zur Verfügung steht.
Die Gesellschaft zur Förderung von Hafen und Schifffahrt e.V. nutzt das Gebäude zudem als Ausstellungsort für die „Ständige Ausstellung zu Schifffahrt und Hafen".
ACHTUNG: Seit 1.Januar 2014 ist die Ausstellung wegen Modernisierungsarbeiten bis auf Weiteres geschlossen.