Glowing Rooms

3D-Schwarzlicht Minigolf

Minigolf einmal ganz anders: an den drei Standorten der Glowing Rooms in Köln, Dortmund und Düsseldorf kommen nicht nur Minigolf-Fans voll auf ihre Kosten. Hier wird das altbekannte Spielprinzip mit modernster 3D- und Lichttechnik auf ein neues Level gebracht.

Glowing Rooms: Minigolf in fremden Welten

Am Empfang erhält seinen Schläger und einen Ball und ein Smartphone um die Punktestände der Mitspieler zu notieren. Zusätzlich erhält man noch eine 3D-Brille in die Hand gedrückt, etwa wie man sie aus dem Kino kennt. Man verstaut eventuelle Taschen und Jacken in dem kostenlosen Schließfach, dann geht es auch schon los. Die meisten Spieler bleiben nach Betreten des ersten Raums mit den ersten Bahnen erst einmal stehen, um den ungewohnten Anblick zu genießen. Mit grell leuchtenden Farben erstrecken sich phantasievolle Landschaften und eindrucksvolle Szenerien scheinbar bis zum Horizont.

Foto: Sportzfreund GmbH Hier sollte man sich mit Vorsicht bewegen, weil teilweise schwer zu erkennen ist, welche Objekte auf dem Boden aufgemalt und welche wirkliche Hindernisse sind. An die umsichtige Fortbewegung gewöhnt man sich aber schnell, ist dann aber mit dem nächsten Problem konfrontiert: zusätzlich zur normalen Herausforderung beim Minigolf, muss auf der 3D-Minigolfbahn herausgefunden werden, was Teil der Spielbahn ist und was nur Illusion. So kann es schon einmal passieren, dass man geschickt um ein paar Farbkleckse auf dem Boden herumspielt, nur um dann direkt von einem vermeintlich simulierten Hindernis abzuprallen und den Schlag damit zu verlieren.

Während man die Bahnen bespielt, bewegt man sich von Raum zu Raum. Die Dekoration wechselt thematisch, es bleibt also bis zum Ende spannend. Man erwischt sich auch immer wieder dabei, wie man neue Details in der Nähe und Ferne entdeckt.

3D-Minigolf ist ein Erlebnis für die ganze Familie

So sind die Glowing Rooms ein großes Erlebnis mit viel Spaß für die ganze Familie. Für größere Kindergruppen (Geburtstage etc.) eignen sich die 3D-Minigolf-Anlagen allerdings nur zu bestimmten Zeiten. Zudem sollte bedacht werden, dass bei jedem Team (bestehend aus max. vier Kindern) immer mindestens ein Erwachsener dabei sein muss.

Prinzipiell sollten Sie einen besuch in den Glowing Rooms im Vorhinein reservieren, da gerade an Wochenenden ein großer Andrang herrscht.

Glowing Rooms in Nordrhein-Westfalen