Draculadinner

Dieses Abendessen hat Biss

Graf Nosferacula von Dragon hat zum jährlichen Fest des Lebenssaftes auf sein Schloss geladen. Die Draculatraube soll lebensverlängernd wirken und lockt deshalb nicht nur Weinkenner zur Verköstigung.

Foto: GALADINNER GmbH & Co.KG. Da gfriert einem das Blut in den Adern In den hochherrschaftlichen Hallen des transsilvanischen Schlosses finden sich auch Vertreter des europäischen Hochadels.

Der Graf persönlich begrüßt die Gäste auf dem Familiensitz und diese freuen sich auf das 4-Gänge-Menü, denn die Schlossküche ist für ihre kulinarischen Hochgenüsse bekannt.

Doch unheimliche Vorkommnisse und Geräusche lassen bei den Festgästen die ängstliche Frage aufkommen, ob an den Gerüchten um das Fest des Lebenssaftes tatsächlich etwas dran ist: sonderbare Dinge sollen jedes Jahr beim Dinner vor sich gehen und angeblich kehren nicht alle Gäste zurück...

Foto: GALADINNER GmbH & Co.KG. Der Graf im Kreise seiner Horrorgestalten Mit Musical-Songs und witzigen Dialogen führen die Untoten ihre Gäste durch die vier Gänge. Die Dekoration und die Kostüme (auch die der Gäste) tragen zum passenden Ambiente bei und machen das Dinner zu einem schaurig-schönen Erlebnis.

Infos und Buchung unter www.krimidinner.de oder unter Tel.:0201 - 201 201